Auftritte

Hier listen wir nach und nach unsere Auftritte auf,

also wann wir was wo und aus welchem Anlass gespielt haben:


hausmusik in ölberg 2018

Ölberg-Kirche in Kreuzberg am 10. November 2018

 

Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791)

Drei fragmentarische Triosätze KV 442, vollendet von Maximilian Stadler (1748–1833)

in unserer eigenen Fassung für Klavier, Flöte und Violoncello

I Allegro

II Tempo di Minuetto (Andantino)

III Allegro

 

Komplette Programmfolge

 


hausmusik in ölberg 2017

Ölberg-Kirche in Kreuzberg am 11. November 2017

 

Elfrida Andrée (1841–1929)

Trio Nr. 2 g-Moll (1884)

für Klaviertrio
in unserer eigenen Fassung für Klavier, Flöte und Violoncello

I Allegro agitato
II Andante con espressione
III Finale Rondo: Allegro risoluto

 

Komplette Programmfolge

 


"kulturradio Klassik Slam"

Heimathafen Neukölln am 18. November 2017

 

Wir freuen uns (und sind auch ein bisschen stolz), dass wir am "kulturradio Klassik Slam" teilnehmen durften.

35 Amateurensembles sind im Juni 2017 einem Radio-Aufruf gefolgt und haben beim kulturradio des rbb Probeaufnahmen eingesandt. Aufgrund dieser Aufnahmen wählte dann eine Kommission sieben Ensembles aus,

die anschließend im Herbst von Musikern aus dem Deutschen Sinfonieorchester (DSO) gecoacht wurden.

Am Samstag, 18. November traten diese sieben Ensembles im Heimathafen (ehemals: Saalbau) Neukölln im Rahmen eines "Klassik-Slams" auf – und wir waren dabei! Jedes Ensemble hatte genau sieben Minuten Spielzeit zur Verfügung.

Wir haben gespielt:

 

Elfrida Andrée (1841–1929)

Trio Nr. 2 g-Moll 1884

für Klaviertrio
in unserer eigenen Fassung für Klavier, Flöte und Violoncello,
daraus das Finale Rondo: Allegro risoluto

 

Auf der rbb-kulturradio-Seite gibt es ein Kurzportrait von uns zu sehen. Die Aufzeichnung des Livestreams findet sich online etwas versteckt hier unter Nr. 10 (das wechselt auf der Seite leider gelegentlich, ggf. bitte nach "kulturradio Klassik Slam 2017" suchen) – unser Auftritt beginnt bei Minute 58.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.11.2017 – Bühnen-Auftritt beim 1. rbb-Klassik-Slam, Foto: M. Donderer


hausmusik in ölberg 2016 – Jubiläumskonzert: "20 Jahre terzando"

Ölberg-Kirche in Kreuzberg am 18. September 2016

 

Joseph Haydn (1732–1809)

Trio für Flöte, Violoncello und Klavier E-Dur Hob. XV: 28 London 1795

I Allegro moderato
II Allegretto
III Finale Allegro

 

Johannes Brahms (1833–1897)

Streichsextett Nr. 1 B-Dur op. 18 (1859/60)

eingerichtet für Klavier-Trio von Theodor Fürchtegott Kirchner (1823–1903)

daraus: I Allegro ma non troppo

 

Louise Farrenc (1804–1875)

Trio für Flöte, Violoncello und Klavier op. 45 (1861/62)

I Allegro deciso
II Andante
III Scherzo Vivace
IV Finale Presto

 

Komplette Programmfolge

 


hausmusik in ölberg 2015

Ölberg-Kirche in Kreuzberg am 1. November 2015

 

William Yeates Hurlstone (1876–1906)

Klaviertrio in G-Dur (1905)
in unserer eigenen Fassung für Klavier, Flöte und Violoncello

Allegro moderato · Andante · Molto vivace · Allegro commodo

 


hausmusik bei Michael & Sean 2014

Hausmusik-Konzert in Kreuzberg am 1. November 2014

 

Niels Wilhelm Gade (1817–1890)

Novelletten op. 29

für Klaviertrio
in unserer Version für Klavier, Flöte und Violoncello

Allegro scherzando · Andantino con moto · Moderato · Larghetto con moto · Finale: Allegro

 

Philippe Gaubert (1879–1941)

Pièce romantique D-Dur

für Klavier, Flöte und Violoncello

Moderato

 


hausmusik bei Heinrich & Marco 2013

Hausmusik-Konzert in Neukölln am 7. Dezember 2013

 

Friedrich Kuhlau (1786–1832)

Trio concertant G-Dur op. 119 bis (1831) in der Fassung von Nicolas Louis für Klavier, Flöte und Violoncello (1898?)

 


Klassische Töne am Sonntag 2012

Konzert im Café "wilde Oscar" in Charlottenburg am 21. Oktober 2012

 

Joseph Haydn (1732–1809)

Trio G-Dur Hob. XV:15

Allegro · Andante · Finale: Allegro moderato

 

Carl Maria von Weber (1786–1826)

3. Satz aus dem Trio g-Moll op. 63 / J. 259 (1818/19)

Schäfers Klage: Andante espressivo

 

Eugène Walckiers (1793–1866)

1. Satz des Trios d-Moll op. 97

Moderato

 

Philippe Gaubert (1879–1941)

Pièce romantique D-Dur

Moderato

 


hausmusik in der remise III 2011

Mendelssohn-Remise in Berlin-Mitte am 19. November 2011

 

Carl Maria von Weber (1786–1826)

Trio g-Moll op. 63 / J. 259 (1818/19)
für Klavier, Flöte und Violoncello

I Allegro moderato
II Scherzo: Allegro vivace
III  Schäfers Klage: Andante espressivo
IV  Finale: Allegro

 


Hauskonzert bei Michael & Sean 2010

in Kreuzberg am 14. November 2010

 

Fürchtegott Theodor Kirchner (1823–1903)

»Bunte Blätter« op. 83
in unserer Version für Klavier, Flöte und Violoncello

IV Scherzino

VIII Serenata


Fürchtegott Theodor Kirchner

Serenade Nr. 1 op. 15 & Poco lento

in unserer Version für Klavier, Flöte und Violoncello

 


hausmusik in der remise II 2009

Mendelssohn-Remise in Berlin-Mitte am 29. November 2009

 

Felix Mendelssohn (1809–1847)

Klaviertrio d-Moll op. 49
in der Fassung für Flöte, Violoncello und Klavier

Allegro molto ed agitato · Andante con moto tranquillo · Scherzo: Leggiero e vivace · Finale: Allegro assai appassionato

 


hausmusik in der remise I 2008

Mendelssohn-Remise in Berlin-Mitte am 12. Oktober 2008

 

Louise Farrenc (1804–1875)

Trio e-Moll für Flöte, Violoncello und Klavier op. 45 [1854–56]

Allegro deciso · Andante · Scherzo: Vivace · Finale: Prest

 


Hauskonzert – 12 Jahre terzando  2008

bei Michael & Sean in Kreuzberg am 30. August 2008

 

Joseph Haydn (1732–1809)

Trio G-Dur Hob. XV:15

Allegro · Andante · Finale: Allegro moderato

 

Max Bruch (1838–1920)

Acht Stücke für Klavier, Klarinette und Viola (1910)
in unserer Version für Klavier, Flöte und Violoncello, daraus:

I Andante
II Allegro con moto
VI Nachtgesang: Andante con moto
VIII Moderato

 

Louise Farrenc (1804–1875)

Trio e-Moll op. 45 (1856)
für Klavier, Flöte und Violoncello

Allegro deciso · Andante · Scherzo: Vivace · Finale: Presto

 


hausmusik im steinerhaus II 2007

Rudolf-Steiner-Haus in Dahlem am 2. Dezember 2007

 

Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791)

Klaviertrio C-Dur KV 548
in unserer eigenen Fassung für Klavier, Flöte und Violoncello

Allegro · Andante cantabile ·  Allegro

 


hausmusik im waisenhaus 2006

Ehemaliges Jüdisches Waisenhaus in Pankow am 26. November 2006

 

Ignaz Pleyel (1757–1831)

Sonate G-Dur op. 16,1 B 432 (1788)

Allegro molto · Adagio · Rondo: Allegro molto

 


21 Jahre Freie Waldorfschule Kreuzberg 2006

am 19. Oktober 2006

 

Renaud de Vilbac (1829–1884)

Potpourri aus "Der Liebestrank" (Trios Dramatiques sur les Opéras célèbres, Vol. 1)

 


hausmusik im steinerhaus I 2005

Rudolf-Steiner-Haus in Dahlem am 19. November 2005

Fürchtegott Theodor Kirchner (1823–1903)

»Bunte Blätter« op. 83
in unserer Version für Klavier, Flöte und Violoncello

I Zwiegesang
II Humoreske
III Romanze
IV Scherzino
V Novelette
VI Lied ohne Worte
VII Barcarola
VIII Serenata
IX Erzählung
X Mädchenlied
XI Capriccio
XII Abendmusik

 


Chorkonzert SantJagow 2004

Ballhaus Naunynstraße in Kreuzberg am 15. Dezember 2004

 

Carl Maria von Weber (1786–1826)

Trio g-Moll op. 63 / J. 259 (1818/19)
für Klavier, Flöte und Violoncello

I Allegro moderato
II Scherzo: Allegro vivace
III  Schäfers Klage: Andante espressivo
IV  Finale: Allegro

 


hausmusik im ballhaus 2004

Ballhaus Naunynstraße in Kreuzberg am 24. Oktober 2004

 

Carl Maria von Weber (1786–1826)

Trio g-Moll op. 63 / J. 259 (1818/19)
für Klavier, Flöte und Violoncello

I Allegro moderato
II Scherzo: Allegro vivace
III  Schäfers Klage: Andante espressivo
IV  Finale: Allegro

 


CD-Release-Konzert der Classical Lesbians 2004

Ballhaus Naunynstraße in Kreuzberg am 3. Juli 2004

 

Ignaz Pleyel (1757–1831)

Sonate G-Dur op. 16,1 B 432 (1788), daraus 1. Satz Allegro molto

 


Trio-Abend im IBZ Berlin 2002
Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft e.V., Wiesbadener Str. 18
am 24. August 2002

 

Ignaz Pleyel (1757–1831)

Sonate G-Dur op. 16,5 B 435 (1788)

Allegro molto · Andantino · Rondo: Allegretto

 

Louise Farrenc (1804–1875)

Trio e-Moll op. 45 (1856)
für Klavier, Flöte und Violoncello

Allegro deciso · Andante · Scherzo: Vivace · Finale: Presto

 

Niels Wilhelm Gade (1817–1890)

Novelletten op. 29

für Klaviertrio
in unserer Version für Klavier, Flöte und Violoncello

Allegro scherzando · Andantino con moto · Moderato · Larghetto con moto · Finale: Allegro

 

Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Trio für Pianoforte, Violine und Violoncello "Gassenhauer-Trio" op. 11
in unserer Version für Klavier, Flöte und Violoncello, daraus 3. Satz Tema con variazioni: Allegretto – Allegro

 


Festkonzert 2002

Hochzeits-Konzert in der Temnitzkirche Netzeband am 3. August 2002

 

Ignaz Pleyel (1757–1831)

Sonate G-Dur op. 16,5 B 435 (1788)

Allegro molto · Andantino · Rondo: Allegretto

 

Louise Farrenc (1804–1875)

Trio e-Moll op. 45 (1856)
für Klavier, Flöte und Violoncello

Allegro deciso · Andante · Scherzo: Vivace · Finale: Presto

 

Niels Wilhelm Gade (1817–1890)

Novelletten op. 29

für Klaviertrio
in unserer Version für Klavier, Flöte und Violoncello

Allegro scherzando · Andantino con moto · Moderato · Larghetto con moto · Finale: Allegro

 

Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Trio für Pianoforte, Violine und Violoncello "Gassenhauer-Trio" op. 11
in unserer Version für Klavier, Flöte und Violoncello, daraus 3. Satz Tema con variazioni: Allegretto – Allegro

 


Hausmusik 2002

Spilstr. 1, Berlin-Dahlem am 27. Januar 2002

 

Louise Farrenc (1804–1875)

Trio e-Moll op. 45 (1856)
für Klavier, Flöte und Violoncello, daraus: 1. Satz Allegro deciso

 

Fürchtegott Theodor Kirchner (1823–1903)

»Bunte Blätter« op. 83
in unserer Version für Klavier, Flöte und Violoncello, daraus:

I Zwiegesang
III Romanze
IV Scherzino
VI Lied ohne Worte
VIII Serenata
IX Erzählung
XII Abendmusik

 


Festkonzert 1999

Temnitzkirche Netzeband am 11. Juli 1999

 

Joseph Haydn (1732–1809)

Trio F-Dur Hob. XV:17

Allegro · Tempo di Menuetto

 

Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Trio für Pianoforte, Violine und Violoncello "Gassenhauer-Trio" op. 11
in unserer Version für Klavier, Flöte und Violoncello

 

Carl Gottlieb Reißiger (1770–1827)

Trio für Pianoforte, Violine und Violoncello G-Dur "Trio facile Nr. 1" op. 164
in unserer Version für Klavier, Flöte und Violoncello, daraus: 1. Satz Moderato

 


Kammermusik in der Emil Molt Schule 1998

am 13. Mai 1998

 

Joseph Haydn (1732–1809)

Trio G-Dur Hob. XV:15

Allegro · Andante · Finale: Allegro moderato

 

Ignaz Pleyel (1757–1831)

Sonate G-Dur op. 16,2 B 431 (1788)

Allegro vivace · Rondo: moderato · Presto

 


Renates Fest 1998

Richardplatz, Neukölln am 7. Februar 1998

 

Renaud de Vilbac (1829–1884)

Potpourri aus "Die Zauberflöte" (Trios Dramatiques sur les Opéras célèbres, Vol. 2)

 


Kontakt – Wir freuen uns über Ihr / dein Interesse und auf eine Nachricht ...

terzando

c/o
Michael Knoch 
Blücherstr. 53 
D-10961 Berlin
Gern per E-Mail: terzando@gmx.de
Oder telefonisch: +49 30  824 0108

Spielst du ein Musikinstrument? – Herzlich willkommen beim

ACMP – The Chamber Music Network! 

ACMP bedeutet "Associated Chamber Music Players" und möchte – weltweit – Musiker*innen aller Alters- und Fähigkeitsstufen zum gemeinsamen Kammermusizieren motivieren und ermutigen – aus Spaß an der Freude, siehe: www.acmp.net

Berliner Kammermusikliste (BKL) = Adressenliste Berliner Kammermusiker – in lockerer Assoziation mit dem ACMP (siehe mittlere Spalte bzw. oben). Die BKL bekommt zugemailt, wer sich auf ihr eintragen lässt. Bei Fragen bitte einfach fragen!

"ACMP" auf deutsch? Vielleicht: „Adressdatei charmant-musizierender Personen“  ;-)